Der Vorsitzende Dr. Reinhold Babor 

  • Jahrgang 1939, seit 1967 verheiratet mit meiner Frau Rosi, verst. 2017, 
  • 2  erwachsene Kinder, 3 Enkelkinder
  • Studium  der Mathematik und Physik an den Universitäten   Erlangen und  München
  • Assistent an der mathematischen Fakultät der Universität Erlangen
  • 1966  Staatsexamen mit Lehrbefähigung für die Fächer   Mathematik  und Physik am Gymnasium
  • 1972 Promotion zum Dr.rer.nat. (Physik)  an der TU München.

Berufliche Tätigkeit

  •  ab 1966  als Physiker tätig im Institut für Strahlenschutz bei der GSF in Neuherberg
  •  ab 1978 Seminarlehrer und Fachbetreuer am Gisela Gymnasium in München
  • ab 2003 im Ruhestand


Ehrenamtliche Tätigkeiten  

  • seit 1976 Mitglied in der CSU, 
  • ab 1984 ohne Unterbrechung Ortsvorsitzender  CSU Harlaching und stellvertr. Kreisvorsitzender
  • 1978 Wahl  zum Bezirksausschussvorsitzenden des  Stadtbezirks Harlaching-Untergiesing, 
  •  ab 1984  Sprecher der  CSU-Fraktion  im  Bezirksausschuss

  • seit 1995 ehrenamtlichern Stadtrat,  seit  2008  seniorenpolitischer Sprecher 
  • 1999 Gründungsmitglied der SEN in  Germering und in den  Vorstand gewählt 
  • seit 2000 Bezirksvorsitzender der SEN München und Mitglied im Landesvorstand
  • 2006 Gründung  des  Vereins „Dank und  Anerkennung  der  Aufbaugeneration,              insbesondere der Trümmerfrauen“
  • 2009 Gründung und Vorsitz des „Maibaumvereins Menterschwaige“ in Harlaching
  • Vorsitzender der „Initiative Klinikum Harlaching“ und Mitgliedschaft in einer Reihe  weiterer  Vereine.
  •  Medaille „München leuchtet“ in Gold
  •  „Gebhard-Glück-Medaille“ in Gold, die höchste Auszeichnung der Senioren Union

Oktoberfest in der Ratsherren Box

80. Geburtstag mit Münchner Kindl und Schäffler

Kranzniederlegung im Ehrenhain am Nordfriedhof

Faschingsempfang der Narrhalla

Verleihung der Medaille  "München leuchtet..." in Gold